Heißt Frieden zwischen den Religionen nicht, die Differenzen zwischen ihnen ignorieren?
Im Gegenteil. Es heißt die Unterschiede in Lehren, Riten und Gebräuchen ernst nehmen und gerade deshalb die Notwendigkeit einiger gemeinsamer ethischer Normen allen Differenzen zum Trotz zu betonen.

Zurück zur Fragenliste
Zur nächsten Frage