Will das Weltethos die Ethik der einzelnen Religionen ersetzen?
Nein. Die Tora der Juden, die Bergpredigt der Christen, der Koran der Muslime, die Bhagavadgita der Hindus, die Reden des Buddha, die Weisheitssprüche des Konfuzius sind und bleiben natürlich die Grundlage für die Gläubigen aus den jeweiligen Religionen.
Zurück zur Fragenliste
Zur nächsten Frage