Lexikon
abcdefghijklmnopqrstuvwxyz

al-Qaida

(auch: Al Kaida)

Arabisch: »Basis, Regel, Stützpunkt, Fundament, EDV-Datenbank«

Al-Qaida ist ein Netzwerk islamistischer radikal-militanter Gruppen, dem u. a. Anschläge in Kenia, Tansania, auf die Synagoge der Insel Djerba, Sharm El-Sheikh am 23. Juli 2005 und die Terroranschläge am 11. September 2001 in den USA zur Last gelegt werden. Al-Qaida wird unter anderem vom deutschen Verfassungsschutz und von den USA zu den transnationalen Terrorgruppen gezählt und gilt dabei als »Prototyp« für den islamistischen Terrorismus.

 

Ablass
Abraham
Absolution
Absolutismus
abstrakt
Aggression
aggressiv
Aggressivität
Aktie
Akzeptanz
akzeptieren
al-Qaida
ambivalent
Ambivalenz
Analogie
Analyse
Anekdote
annektieren
Annexion
Anthropologie
Antithese
Apodiktik
apodiktisch
Apokalypse
apokalyptisch
Appell
appellieren
archaisch
Aristokratie
Aristoteles
Askese
Asket
asketisch
Aspekt
Assimilation
assimilieren
Assimilierung
Atheismus
Aufklärung
Augsburger Konfession
Augsburger Religionsfriede
Augustinus
Autokrat
Autokratie
autoritär
Autorität
Axiom

Zurück