Lexikon
abcdefghijklmnopqrstuvwxyz

Augustinus von Hippo

354–430; eigentlicher Name Aurelius, lateinischer Kirchenvater.

Augustinus war Lehrer der →Rhetorik in Tagaste, Karthago, Rom, Mailand, wandte sich erst dem →Manichäismus und dem →Neuplatonismus zu, wurde nach seiner Bekehrung (386) von Ambrosius 387 getauft und war seit 395 Bischof von Hippo Regius.

Einblick in seine innere Entwicklung geben seine »Confessiones« (»Bekenntnisse«). Seine Schriften waren von größtem Einfluss auf die abendländische Theologie und Philosophie, besonders in der älteren Franziskaner- und Dominikanerschule, aber auch auf die Anfänge der →Reformation →Luthers, in der Neuzeit auf →Descartes und →Pascal (Augustinismus).

Die Philosophie des Augustinus ist ein christlicher, Wissen und Glauben dialektisch vermittelnder →Platonismus (Neuplatonismus); zusammengefasst in der berühmt gewordenen Formel: »Crede ut intelligas; intellige, ut credas« (Glaube, um zu erkennen; erkenne, um zu glauben).

Im Kampf gegen die akademische Skepsis brachte er als Erster die entscheidende Bedeutung des Bewusstseins als den unbezweifelbaren Ausgangspunkt aller Wahrheitserkenntnis zur Geltung. Die Einsicht, z. B. der mathematischen Wahrheiten, erklärt er durch göttliche Erleuchtung; durch sie gewinne der menschliche Geist Teilhabe an den göttlichen Ideen und schaue die unveränderlichen Wahrheiten.

Gott habe Welt und Zeit erschaffen und von Anfang an gewisse später sich entfaltende Keimkräfte in die Materie gelegt. Die Menschheitsgeschichte sieht Augustinus im Gegensatz zur antiken Auffassung nicht als ewig sich wiederholenden Kreislauf, sondern als einmaligen Ablauf von der Weltschöpfung bis zum Weltgericht und begründete so eine neue Geschichtsphilosophie.

 

Ablass
Abraham
Absolution
Absolutismus
abstrakt
Aggression
aggressiv
Aggressivität
Aktie
Akzeptanz
akzeptieren
al-Qaida
ambivalent
Ambivalenz
Analogie
Analyse
Anekdote
annektieren
Annexion
Anthropologie
Antithese
Apodiktik
apodiktisch
Apokalypse
apokalyptisch
Appell
appellieren
archaisch
Aristokratie
Aristoteles
Askese
Asket
asketisch
Aspekt
Assimilation
assimilieren
Assimilierung
Atheismus
Aufklärung
Augsburger Konfession
Augsburger Religionsfriede
Augustinus
Autokrat
Autokratie
autoritär
Autorität
Axiom

Zurück