Lexikon
abcdefghijklmnopqrstuvwxyz

Die semitischen Sprachen

Angesiedelt sind die semitischen Sprachen in dem als »Fruchtbarer Halbmond« bezeichneten Gebiet, das sich vom Zweistromland über Syrien und Palästina bis nach Arabien über das Horn von Afrika erstreckt.

Durch die Ausweitung des Islam breitete sich die klassische arabische Sprache über ganz Nordafrika bis nach Spanien im Westen, im Süden bis tief nach Schwarzafrika hinein und östlich bis nach Mittel, Ost- und Südasien aus.

Das klassische Arabisch ist die religiöse Sprache von Muslimen auf der ganzen Welt. Arabisch unterteilt sich in eine Reihe moderner Dialekte und wird in ganz Nordafrika und im Nahen Osten verwendet, wo des weiteren nicht-semitische Sprachen wie Türkisch, Kurdisch und Persisch gesprochen werden.

Hebräisch ist die religiöse Sprache von Juden auf der ganzen Welt; als Sprache für den Alltagsgebrauch wurde es erst Ende des 19. Jahrhunderts wiederbelebt. Unter dem Namen Iwrit ist es die vorherrschende Landessprache Israels.

Syrisch besteht als religiöse Sprache vieler orthodoxer Christen im Nahen Osten fort. Ge'ez ist die religiöse Sprache von Christen in Äthiopien und Eritrea, wo darüber hinaus semitische Dialekte wie Amharisch und Tigrinya weit verbreitet sind.
Aramäisch, die Sprache, die Jesus von Nazaret sprach, ist auch eine semitische Sprache. Sie ist allerdings ausgestorben.

Charakteristisch für die semitischen Sprachen ist der Gebrauch eines Alphabets, das lediglich aus Konsonanten besteht; Vokale werden entweder nicht geschrieben oder nur durch diakritische Zeichen dargestellt. Geschrieben wird im Allgemeinen von rechts nach links.

Die semitischen Sprachen weisen umfangreiche Übereinstimmungen hinsichtlich des Vokabulars auf; kennzeichnend ist die Bildung von Substantiven, Adjektiven und Verben durch Abwandlung von Wortstämmen, die aus drei Konsonanten bestehen.

 

Säkularisation
Säkularisierung
Sakrament
Sangha
Sant' Egidio
Scharia
Schiiten
Schmalkaldische Artikel
Schmalkaldischer Bund
Schmalkaldischer Krieg
Scholastik
Semit
semitische Sprachen
Seneca
Shareholder Value
Sitte
sittlich
Sokrates
solidarisch
Solidarität
Solidarność
solide
Souveränität
sowjetisch
Sowjetunion
Sozialismus
sozio-dynamisch
Soziologie
Spektrum
Spekulation
spekulativ
spekulieren
Ständegesellschaft
Stakeholder Value
Stand
Standard
Stoa
Stoiker
Stoizismus
Subjekt
Subjekt-Objekt-Problem
subjektiv
Subjektivität
Substanz
substanziell
Sündenbekenntnis
Sufi
Sufismus
Sunna
Sunniten
Sustainability
Symbiose
Symposion
Synthese
System
Systematik
systematisch

Zurück